FACHAUSTAUSCH

Jeden letzten Dienstag im Monat bietet das Kompetenzzentrum IBAS von 17.00–18.30 Uhr einen offenen After-Work-Fachaustausch zu wechselnden Themen für Interessierte an. Der After-Work-Fachaustausch ist ein kostenloses Angebot, zu dem alle interessierten Menschen herzlich eingeladen sind!

In den Schulferien findet kein After-Work-Fachaustausch statt.

 

 

Der März-Fachaustausch findet am Dienstag, 26. März 2019
von 17.00 – 18.30 Uhr statt.

Was kann Mobbing-Beratung?

Austausch über Erfahrungen mit Mobbing in Jugendhilfe, Kita, Schule und in anderen Praxisfeldern – mit „Mobbing-Beratung Berlin-Brandenburg“

Der Begriff „Mobbing“ ist seit Jahren allgegenwärtig – insbesondere in Schulen und in der Jugendarbeit. Fachkräfte sind tagtäglich damit konfrontiert, aber insbesondere Kinder und Jugendliche selbst. Mobbing in den Sozialen Netzwerken hat die Dauerhaftigkeit und Intensität noch erhöht, Mobbing-Erholungsinseln wie die der Familie können dadurch bedroht werden. Aber was ist genau „Mobbing“? Ab wann spricht man davon? Was unterscheidet es von gelegentlichen Hänseleien und Fopperein unter Kindern und Jugend-lichen? Viele Eltern, Lehrer*innen und Sozialarbeiter*innen fühlen sich oft hilflos gegenüber der Heftigkeit und Dauerhaftigkeit mancher Mobbing-Fälle und mancher systemischer Mobbing-Verstrickungen. Wie kann man angemessen reagieren? Kurzfristig, situativ und langfristig, nachhaltig?

Im Rahmen dieses kurzen Fachaustausch kann es nur einen kleinen Impuls geben, zum einen durch den Austausch von Erfahrungen der teilnehmenden Fachkräfte und zum anderen durch die Expertise und Erfahrung der Beratungsstelle „Mobbingberatung Berlin-Brandenburg“.

Gast: Monika Hirsch-Sprätz, Dipl. Sozialpädagogin (FH), Supervisorin (DBSH), Mediatorin, Dozentin und Beraterin für Konfliktmanagement, Leitung der Mobbingberatung Berlin-Brandenburg

Moderation: Thomas Fertig, Kompetenzzentrum IBAS von AspE e.V.

Veranstaltungsort: Kompetenzzentrum IBAS
Aufbau Haus am Moritzplatz
Prinzenstraße 84 (Aufgang 1, 5. Etage)
10969 Berlin

Die Veranstaltung ist kostenlos. Zur besseren Planbarkeit senden Sie uns bitte eine kurze Mail mit ihrem Teilnahmeinteresse zu: anmeldung@ibas.berlin

 

NACH OBEN

Kompetenzzentrum IBAS im Aufbau Haus
 Prinzenstraße 84 (Aufgang 1)  |  10969 Berlin  |  Telefon +49 (0)30 33 84 64 83  |  kompetenzzentrum@ibas.berlin