FACHAUSTAUSCH

Jeden letzten Dienstag im Monat bietet das Kompetenzzentrum IBAS von 17.00–18.30 Uhr einen offenen After-Work-Fachaustausch zu wechselnden Themen für Interessierte an. Der After-Work-Fachaustausch ist ein kostenloses Angebot, zu dem alle interessierten Menschen herzlich eingeladen sind!

In den Schulferien findet kein After-Work-Fachaustausch statt.

 

 

Der Mai-Fachaustausch findet am Dienstag, 28. Mai 2019
von 17.00 – 18.30 Uhr statt.

Online-Beratung für Kinder und Jugendliche

Der Verein jungundjetzt e.V. hat in Kooperation mit dem Träger Kinderschutz-Zentrum Berlin e.V. eine vom Senat geförderte Online-Beratung für Berliner Kinder und Jugendliche von 10 bis 19 Jahren ins Leben gerufen: Jugendnotmail.Berlin (www.jugendnotmail.berlin). Es handelt sich um eine Online-Beratungsplattform, auf der Jugendliche vertraulich, datensicher und kostenlos von Psycholog*innen und Sozialpädagog*innen kompetent beraten werden. Die Beratung erfolgt hierbei asynchron in Form von Emails. Jugendliche können sich mit jedem Problem an die Plattform-Berater*innen wenden: von Liebeskummer über Schulstress bis hin zu Suizidgedanken. Damit sollen Kinder und Jugendliche erreicht werden, die keinen anderen Zugang zu Hilfe bekommen können oder deren Hemmschwelle zu hoch ist, sich Hilfe direkt, z.B. in Beratungsstellen, zu holen. Damit Berliner Kinder und Jugendliche von dieser Möglichkeit erfahren und von ihr Gebrauch machen können, ist es wichtig, dass Fachkräfte, Multiplikator*innen, Ehrenamtliche aus Sozialarbeit, Projekten, Schule, Jugendämtern u. dgl. diese Online-Plattform kennenlernen und Fragen dazu mit den verantwortlichen Projektleiter*innen besprechen können.

Im Rahmen unseres Fachaustausches stellen Katrin Summa von jungundjetzt e.V. und Franziska Kornfeld vom Kinderschutz-Zentrum Berlin e.V. das Beratungsangebot vor und stehen für Fragen und Anmerkungen zum Angebot bereit.

Gäste: Katrin Summa, jungundjetzt e.V., Projekt "Jugendnotmail.Berlin"
Franziska Kornfeld, Kinderschutz-Zentrum Berlin e.V., Projekt „Jugendnotmail.Berlin“

Moderation: Thomas Fertig, Kompetenzzentrum IBAS von AspE e.V.

Veranstaltungsort: Kompetenzzentrum IBAS
Aufbau Haus am Moritzplatz
Prinzenstraße 84 (Aufgang 1, 5. Etage)
10969 Berlin

Die Veranstaltung ist kostenlos. Zur besseren Planbarkeit senden Sie uns bitte eine kurze Mail mit ihrem Teilnahmeinteresse zu: anmeldung@ibas.berlin

 

NACH OBEN

Kompetenzzentrum IBAS im Aufbau Haus
 Prinzenstraße 84 (Aufgang 1)  |  10969 Berlin  |  Telefon +49 (0)30 33 84 64 83  |  kompetenzzentrum@ibas.berlin