Bilgisaray Oranienstrasse 45

DIE ASPE-TREFFS AM MORITZPLATZ

Jeden Mittwoch von 15.00 – 17.00 Uhr bieten wir in der Oranienstraße 45, Kreuzberg, im „Bilgisaray“ einen offenen Treff für geflohene Menschen an, die Beratung bei aktuellen Behördenfragen benötigen oder einfach den Austausch und die Geselligkeit suchen bei einer Tasse Tee oder Kaffee – oder ab und zu gemeinsam mit uns kochen oder Musik machen wollen vor Ort.

Vor Ort haben wir ein Projektteam von 4 Kolleg*innen, die nicht nur die Sozialberatung in verschiedenen Sprachen übernehmen (aktuell Persisch, Arabisch, Deutsch, Französich, Englisch, Hebräisch), sondern auch zusätzlich individuelle Beratungen und Begleitungen außerhalb des Treffs für einzelne Menschen / Familien übernehmen – soweit unsere Kapazitäten reichen: Begleitungen bei der Wohnungssuche, bei der Job-Suche, zum Einwanderungsamt, zum Flüchtlingsamt, zu Arzt- oder Anwaltterminen usw.

Von Zeit zu Zeit laden wir Expert*innen zu interessanten Themen in unseren Treff ein oder veranstalten gemeinsame Ausflüge in der Stadt. Deutsche / bereits lange in Berlin lebende Menschen sind auch herzlich zu unserem Treff eingeladen, um sich ehrenamtlich zu engagieren oder einfach Kontakte mit geflohenen Menschen schließen zu können.

Ansprechpartner:
Projektleitung Thomas Fertig
E-Mail: t.fertig@aspe-berlin.de
mobil:  0157 - 79 10 61 09

Das Projekt wird aktuell gefördert von der Pfefferwerk-Stiftung und von der Aktion Mensch. Projektträger ist AspE e. V., Ambulante sozialpädagogische Erziehungshilfe www.aspe-berlin.de 

 

 

NACH OBEN

Kompetenzzentrum IBAS im Aufbau Haus
 Prinzenstraße 84 (Aufgang 1)  |  10969 Berlin  |  Telefon +49 (0)30 33 84 64 83  |  kompetenzzentrum@ibas.berlin